Dienstag, 6. Februar 2018

Lampion mit getrockneten Blüten


Als ich meine Schwester im Ausland besuchte, wollte ich ihr zum eigentlichen Gastgeschenk noch etwas zur Verschönerung ihrer Wohnung mitbringen. Wenn man für eine begrenzte Zeit im Ausland ein Studentenwohnung mietet, hat man mit dem wenigen Gepäck, das man mitbringen kann nicht wirklich die Möglichkeit die möblierte Wohnung noch besonders persönlich zu gestalten.

Da ich weiß, dass sie Kerzen aller Art sehr gerne mag, dachte ich mir, dass ihr ein Lampion auch gefallen würde.






Weil man während der Lernstunden in einer Wohnung ohne Balkon und Garten ohnehin nie genug nach draußen kommt, habe ich diesen mit verschiedenen getrockneten Blüten verziert, die ich den Sommer über gesammelt und gepresst hatte.


So hat sie in ihrer Wohnung eine leuchtende kleine Blumenwiese.

Ab damit zum CreadienstagDienstagsdinge, Handmade on Tuesday, habe ich selbstgemacht!

Kommentare:

  1. Was für eine schöne Idee.
    Liebe Grüße, Kerstin

    AntwortenLöschen
  2. "Eine leuchtende Blumenwiese" -das gefällt mir :-)
    Was hat deine Schwester gesagt?
    LG Naddel

    AntwortenLöschen